info@unionwells.com|+ 86-18169936698

MICRO SWITCH NEWS CENTER

Zuhause » Nachrichten » Wissen wechseln » So verdrahten Sie einen Reed-Schalter

So verdrahten Sie einen Reed-Schalter

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:China Micro Switch Hersteller     veröffentlichen Zeit: 2020-08-08      Herkunft:https://www.unionwells.com/

Was sind Reedschalter?

Reed-Schalter sind einfach elektrische Schalter, die von einem Magnetfeld gesteuert werden. Der erste Reed-Schalter wurde um 1936 von Walter B bei BTL ins Leben gerufen. In seiner Grundform besteht ein Reed-Schalter aus zwei ferromagnetischen nicht statischen Metallkontakten in einer Glashülle. Normalerweise bleiben die Kontakte offen und werden geschlossen, wenn ein Magnetfeld erfasst wird. Oder sie können normalerweise immer dann geschlossen werden, wenn ein Magnetfeld angelegt wird. Die Betätigung des Schalters kann durch eine elektromagnetische Spule ermöglicht werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Permanentmagneten in die Nähe des Schalters zu bringen. Sobald Sie das Magnetfeld loswerden, werden beide Kontakte im Reed-Schalter wieder in ihre ursprüngliche Position gebracht.

Der metallische Teil im Reedschalter ist das sogenannte Reed. Seine Flexibilität lässt sich auf seine breite und dünne Natur zurückführen. Es sieht jeden Zentimeter wie eine typische Schilfpflanze aus. Dieser Begriff Reed eignet sich auch als externes Kabel oder als internes Teil. Eine sehr praktische Anwendung dieses Geräts ist in Türöffnungssystemen zu sehen, insbesondere wenn es als Näherungsschalter für Sicherheitsalarme verwendet wird.

Mikroschalter-Lieferant 1 (18)

Andere Arten von Reed-Schaltern

Es gibt auch andere Arten von Reed-Schaltern. Diese bestehen aus einem flexiblen Blatt, das sich zwischen einem normalerweise offenen Kontakt, der fixiert ist, und einem anderen normalerweise geschlossenen Kontakt, der ebenfalls fixiert ist, bewegt. Im Gegensatz zu den üblichen Typen verfügt dieser Reedschalter über nicht ferromagnetische, normalerweise geschlossene Kontakte, die aufgrund der Federkraft des dynamischen Reed geschlossen werden. Während Reedschalter mit mehr als einem Pol existieren, gibt es Reedschalter mit nur einem Pol, die für Anwendungen, die für mehrere Pole vorgesehen sind, dasselbe tun können.


Betriebsgrundlagen

Ein vollständiger Stromkreis entsteht, wenn ein Permanentmagnet oder ein Elektromagnet ein Magnetfeld in der Nähe des Schilfs erzeugt, das groß genug ist, um es in Bewegung zu setzen. Die Blätter haben eine ausreichende Federkraft in sich, die sie voneinander abstößt, wenn sie nicht mehr unter dem Einfluss des Magnetfelds stehen. Ein Reedschalterkontakt besteht normalerweise aus Materialien wie Wolfram, Iridium, Ruthenium oder Rhodium. Einige andere Reedschalterversionen werden mit quecksilberbenetzten Kontakten hergestellt. Die Herausforderung bei solchen Schaltern besteht darin, dass sie an einer bestimmten Position installiert werden sollten, damit sie nicht auf der Brücke schmelzen und eine unnötige Verbindung zwischen den Stimmzungen herstellen.

Sie möchten erwarten, dass die Schaltkontakte mit der Atmosphäre reagieren, was zu Rost und Korrosion führen kann. Nun, das ist beim Reed-Schalter nicht der Fall, da seine Kontakte dank seines versiegelten Glasmaterials ordnungsgemäß vor atmosphärischen Einflüssen geschützt sind. Auf diese Weise ist es letztendlich vor Korrosion oder Rost geschützt. Da es hermetisch abgedichtet ist, ist der Reed-Schalter die sicherste Wahl für Gebiete, in denen die atmosphärischen Bedingungen extrem sind. In diesen Situationen können Sie die meisten anderen Schaltertypen nicht verwenden, da sie für die Benutzer fast eine ernsthafte Gefahr darstellen würden.


Wichtige Qualität des Reedschalters

Eine fantastische Eigenschaft, die dem Reed-Schalter hilft, sich von anderen Schaltern abzuheben, ist die hohe Empfindlichkeit. Dieses Merkmal kann leicht durch die Stärke des verfügbaren Magnetfelds bestimmt werden, um den Betrieb der Stimmzungen zu beeinflussen. Sie wird in Amperewindungen (AT) gemessen. Dies entspricht der auf der Spule vorhandenen Strommenge multipliziert mit der Anzahl der Windungen auf der Spule. Wenn der AT niedrig ist, ist die Empfindlichkeit des Blattes hoch. Es ist eine umgekehrte Art von Beziehung. Mit anderen Worten, Reed-Schalter, die kleiner sind, neigen aufgrund der zur Definition verwendeten Parameter zu einer höheren Empfindlichkeit.

Ein Reed-Schalter kann explizit verwendet werden, um verschiedene Lasten zu variieren. Von kleinsten Spannungen bis zu großen Spannungen, von kleinsten Strömen bis zu Strömen größerer Größe und auch für alle Arten von Frequenzen kann man sich stark auf den Reed-Schalter verlassen, um das Gerät effizient zu steuern. Viele andere Schalter, die ebenfalls magnetisch gesteuert werden, haben diesen Vorteil leider nicht, da sie nur begrenzt variieren können. Und die meisten von ihnen werden nicht zur direkten Steuerung von Gegenständen wie Motor, Magnet oder Lampe verwendet.

Reed-Schalter nehmen im Gegensatz zu den meisten Festkörpergeräten nur geringe Stromverluste auf. Dies ist ein weiterer Vorteil dieses Schaltertyps. In der medizinischen Industrie beispielsweise werden sie sehr geschätzt, weil sie besser für Patienten geeignet sind, die vor übermäßigen Stromlecks geschützt werden sollen. Dank seiner hermetisch versiegelten Glashülle kann dieser Schaltertyp fast in jeder Umgebung eingesetzt werden. Sie eignen sich am besten für feuergefährdete Umgebungen sowie für Orte, an denen Schaltkontakte aufgrund von Umwelteinflüssen korrodieren können.


So verdrahten Sie einen Reedschalter

Anders als bei anderen elektrischen Schaltern scheint der Reedschalter recht einfach anzuschließen zu sein. Sie müssen nur den positiven Teil der Stromversorgung an eine der Klemmen des Schalters anschließen, während die negative Stromquelle an die andere Klemme geht. Natürlich sollte die Erde von der Stromquelle an der verbleibenden Klemme des Reed-Schalters platziert werden. An diesem Punkt können Sie den Reed-Schalter verwenden.

Mikroschalter-Lieferant 1 (19)

Fazit

Wenn ein Festkörpergerät für seinen Zweck nicht geeignet ist, ist ein Reedschalter die nächste zuverlässige Option, die in den Sinn kommt. Sie sind immer dann am besten geeignet, wenn der Stromverbrauch sowie die elektrische Schnittstelle eine Herausforderung darstellen. Reed-Kontakte am Reed-Schalter unterliegen aufgrund des häufigen Öffnens und Schließens der Kontakte einem Oberflächenverschleiß. Aus diesem Grund haben die Hersteller beschlossen, die Langlebigkeit anhand der Anzahl der Vorgänge und nicht anhand der üblichen Jahre oder Stunden zu bewerten

Für mehr überMikroschalterBitte wenden Sie sich an unionwell unterhttps://www.unionwells.com

SCHNELLE LINKS

Produkte wechseln

KONTAKTINFORMATION

(+86) -0752-6236969
(+86)-752-5976966
(+86)-18169936698
info@unionwells.com
Stadt Huizhou, Provinz Guangdong, China

UNIONWELL-SCHALTER

Wir sind ein Switch-Hersteller mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Switches. Alle unsere Schalter sind nach UL, ENEC, EK, CQC usw. zugelassen. Unsere Schalter sind weit verbreitet in elektronischen Instrumenten, Haushaltsgeräten, Automobilelektronik und Elektrowerkzeugen, jährliche Produktionskapazität mehr als 300 Millionen Stück Schalter.
Urheberrechte2020 Unionwell Switch. Alle Rechte vorbehalten.