info@unionwells.com|+ 86-18169936698

MICRO SWITCH NEWS CENTER

Zuhause » Nachrichten » Mikroschalter » Warum sind die Kontakte einer Mikroschalterfeder belastet?

Warum sind die Kontakte einer Mikroschalterfeder belastet?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:China Micro Switch Hersteller     veröffentlichen Zeit: 2020-07-31      Herkunft:https://www.unionwells.com/

Es wurde festgestellt, dass die meisten Menschen nicht viel darüber verstehenMikroschalter. Dies hat zur Folge, dass sie im Laufe der Jahre ihre Bedeutung und Verwendung untergraben haben. Die Wahrheit ist, dass der Mikroschalter über das hinausgegangen ist, wofür er ursprünglich verwendet wurde. Dies liegt daran, wie Hersteller von elektronischen Geräten und Geräten von Zeit zu Zeit davon Gebrauch machen. Das Problem ist, dass die meisten Menschen trotz der zunehmenden Beliebtheit in letzter Zeit immer noch Schwierigkeiten haben, bestimmte Aspekte ihrer Funktionen und Merkmale zu verstehen.


Damit Ihr Mikroschalter wie erwartet mit Geräten und Geräten funktioniert, müssen bestimmte Fakten berücksichtigt werden. Einer dieser Bereiche, der verstanden werden muss, ist, warum die Kontakte von Mikroschaltern federbelastet sind. So einfach dieses Thema auch klingt, es könnte Sie interessieren zu wissen, dass die meisten Benutzer von Mikroschaltern es nicht wirklich verstehen. Wenn Sie einer dieser Menschen sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da dieser Beitrag Ihnen heute bestmöglich hilft. Es soll erklärt werden, warum die Kontakte eines Mikroschalters federbelastet sind.

Hersteller von Mikroschaltern13

Was sind die Kontaktstellen?

Bevor wir uns mit der Frage befassen, warum Mikroschalter federbelastet sind, ist es wichtig zu verstehen, welche Kontaktpunkte sie haben. Sie sind einfach Punkte, die entworfen wurden, um eine zu machenMikroschalterbeginnen zu arbeiten, sobald sie in physischen Kontakt kommen. Wie der Name schon sagt, muss ein Kontakt zwischen einem Punkt und einem anderen bestehen, bevor ein Mikroschalter automatisch wie vorgesehen funktionieren kann.


Es gibt zwei Haupttypen von Mikroschaltern, die Sie auf dem Markt finden. Dies sind Miniaturschalter und Subminiaturschalter. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese beiden Schalter ähnliche Kontaktpunkte haben, die normalerweise von drei Typen sind. Diese werden unten aufgeführt und erläutert.


Verbreitet

Normalerweise geöffnet

Normalerweise geschlossen


Das Obige sind die 3 Kontaktpunkte in einem Mikroschalter. Das Common wird normalerweise am Gehäuse Ihres Mikroschalters als \"CO oder C\" bezeichnet. Das normalerweise offene wird als \"NEIN\" bezeichnet, während das normalerweise geschlossene als \"NC\" bezeichnet wird.


Es gibt zwei Zustände, in denen sich normalerweise jeder Mikroschalter zu jedem Zeitpunkt befindet. Dies kann ein Arbeitszustand oder ein Ruhezustand sein. Der Betriebszustand bedeutet, dass Ihr Mikroschalter ein Gerät / eine Appliance funktioniert oder mit Strom versorgt. Der Ruhezustand bedeutet, dass es nicht funktioniert. Mit anderen Worten, es versorgt ein Gerät nicht mit Strom. Damit sich ein solcher Mikroschalter entweder in einem Arbeitszustand oder in einem Ruhezustand befindet, ist es sehr wichtig, wie sich die oben genannten Punkte berühren.


Zum Beispiel aMikroschalterbefindet sich im Ruhezustand, wenn Common (C) und Normal Closed (NC) physischen Kontakt herstellen. In diesem Fall funktioniert Ihr Gerät nicht. Auf der anderen Seite funktioniert ein solcher Mikroschalter, wenn sein gemeinsamer (C) und normal geöffneter (NO) physischen Kontakt herstellen.


Wie passiert das eigentlich?

Damit ein Mikroschalter seinen Ruhezustand automatisch in einen Arbeitszustand versetzt, verfügt er über einen Schalter, der dies ermöglicht. Sobald Sie den Schalter drücken, beginnt der Common, der standardmäßig physischen Kontakt mit dem Schließer (NC) hat, um sicherzustellen, dass er sich in einem Ruhezustand befindet, mit dem Schließer in Kontakt zu treten. Es ist ein sehr schneller Vorgang, der vom Schalter ausgeführt wird. Es ist wichtig zu wissen, dass dieser Prozess auch durch eine Feder im Mikroschalter erleichtert wird. Es ist die Feder, die dafür verantwortlich ist, dass der Mikroschalter seinen Ruhezustand in den Betriebszustand versetzt.


Warum die Kontakte eines Mikroschalters federbelastet sind

Die Kontakte von aMikroschalterEs besteht kein Zweifel daran, dass Sie jetzt leicht erkennen können, warum sie federbelastet sind. Einige dieser Gründe werden nachstehend erläutert.


Schnelle Verbindung

Federbelastete Kontakte sind in jüngster Zeit die am meisten bevorzugten Optionen für Unternehmen. Dies liegt daran, wie sie schnelle Verbindungen ohne zusätzliche Arbeit von Ihrer Seite sicherstellen können. Sie müssen nur den Schalter drücken und seine Feder übernimmt die gesamte Arbeit, damit ein solches Gerät eingeschaltet werden kann.


Mit anderen Worten, es ist die Feder, die bestimmt, wie die Mikroschalterkontakte funktionieren. Sobald Sie Ihre Hände vom Schalter lösen, kehrt die Feder in den normalen oder Standardzustand zurück und schaltet das Gerät aus. Durch die Feder werden keine Lötverbindungen benötigt.


Einfach zu verwenden

Ein weiterer Grund ist die einfache Verwendung solcher Schalter.Mikroschalterwurden entwickelt, um von Menschen verschiedener Altersstufen verwendet zu werden. Es erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder Kenntnisse, um wie erwartet eingesetzt zu werden. Möglich wurde dies durch die Hilfe seiner Feder. Wie oben erläutert, wird es normalerweise mit einem Schalter geliefert, der nach dem Drücken die Feder in Aktion setzt. Ingenieure und produzierende Unternehmen wissen, wie solche Federn das Leben in Bezug auf die Funktionsweise elektrischer Schalter erheblich erleichtern können. Menschen wissen es zu schätzen, wenn ein elektrischer Schalter nicht kompliziert ist und Federn zu Mikroschaltern beitragen.


Sehen, wie der Frühling funktioniert

Um herauszufinden, wie der Frühling in IhremMikroschalterFunktionen wird empfohlen, dass Sie einen solchen elektrischen Schalter geöffnet haben. Beobachten Sie nun, wie die Kontakte ihre Position sehr schnell ändern, sobald der Schalter gedrückt wurde. Sie werden feststellen, dass die Feder immens zu dieser Geschwindigkeit beiträgt. Dies ist der Hauptgrund, warum Mikroschalter federbelastet sind. Um sicherzustellen, dass häufig, normalerweise offen und normalerweise geschlossen, schnelle Kontakte hergestellt werden, können Sie Ihr Gerät wie erwartet mit Strom versorgen.

Hersteller von Mikroschaltern12

Fazit

Aufgrund der oben erläuterten Fakten ist es offensichtlich, dass Federn in Mikroschalter eingebaut wurden, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktionieren. Nutzen Sie die Vorteile, die diese Switches heute bieten.

Interessieren Sie sich für den Kauf von Mikroschaltern von aChina Mikroschalter HerstellerFür weitere Informationen zu Micro Swithes wenden Sie sich bitte an unionwell unterhttps://www.unionwells.com

SCHNELLE LINKS

Produkte wechseln

KONTAKTINFORMATION

(+86) -0752-6236969
(+86)-752-5976966
(+86)-18169936698
info@unionwells.com
Stadt Huizhou, Provinz Guangdong, China

UNIONWELL-SCHALTER

Wir sind ein Switch-Hersteller mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Switches. Alle unsere Schalter sind nach UL, ENEC, EK, CQC usw. zugelassen. Unsere Schalter sind weit verbreitet in elektronischen Instrumenten, Haushaltsgeräten, Automobilelektronik und Elektrowerkzeugen, jährliche Produktionskapazität mehr als 300 Millionen Stück Schalter.
Urheberrechte2020 Unionwell Switch. Alle Rechte vorbehalten.