info@unionwells.com|+ 86-18169936698

MICRO SWITCH NEWS CENTER

Zuhause » Nachrichten » Wissen wechseln » Wie funktioniert ein magnetischer Türschalter?

Wie funktioniert ein magnetischer Türschalter?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:China Micro Switch Hersteller     veröffentlichen Zeit: 2020-08-22      Herkunft:https://www.unionwells.com/

Wie funktioniert ein magnetischer Türschalter?

MagnetischTürschalterDas erste Mal entstand um das Jahr 1934. Sie sind Relais in ihrer Funktionsweise sehr ähnlich. Sie sollen das Schließen elektrischer Kontakte durch den Einfluss von Magnetfeldern ermöglichen. Aber sie sind nicht gerade wie Relais, weil sie in ein Glas gehüllt sind.

Die Verwendung von Magnetschaltern anstelle von elektrischen Relais bietet bestimmte Vorteile. Magnetschalter haben Anspruch auf eine längere Lebensdauer, einen verringerten Kontaktwiderstand und die Fähigkeit, viel schneller zwischen verschiedenen Zuständen zu wechseln. Da sie in versiegelter Form vorliegen, können Sie sie sicher in sensiblen Umgebungen verwenden, z. B. an Orten, die anfällig für Sprengstoffe und Flammen sind.

Hersteller von Mikroschaltern13

Beschreibung

Ein Magnetschalter besteht normalerweise aus einer verlängerten Glaskapsel, die bis zu einem Zentimeter lang ist. Der Durchmesser beträgt nur wenige Millimeter. Es wird erwartet, dass mindestens zwei Drähte durch das Ende der Kapsel verlaufen. Innerhalb des Schalters sind dünne und steife Metalle mit einigen Bruchteilen eines Millimeters voneinander getrennt. Diese Metalle überlappen sich normalerweise. Vergessen wir nicht, dass die Kapsel eine hermetische Versiegelung hat, die ihr hilft, Einwirkungen wie Korrosion sowie anderen ungünstigen Wetteraktivitäten beim Kontakt der Metalle standzuhalten.

Die grundlegendste Form von Magnetschaltern besteht aus nur zwei Kontakten. Bei anderen fortschrittlicheren Formen von Magnetschaltern befinden sich jedoch mehrere Metallkontakte im Inneren.


Aktion

Ein Kontakt innerhalb der Glaskapsel besteht aus einem magnetischen Material, während der andere nicht magnetisch ist. Ein Magnetfeld in der Nähe wird entweder von einem Permanentmagneten oder einem Elektromagneten erzeugt, was zur Nähe der beiden Kontakte führt und das Schließen des Schalters ermöglicht. Wenn das Magnetfeld nicht mehr verfügbar ist, wird die Verbindung durch die Feder im Metall unterbrochen, wodurch der Schalter offen bleibt. Und weil die Masse der Kontakte gering ist, arbeiten sie zwangsläufig viel schneller als jedes Relais, obwohl angenommen wird, dass sie ähnliche Nennwerte haben.


Kapazität

Da sich die Kontakte eines Magnetschalters in unmittelbarer Nähe befinden, können sie keine große Stromgröße führen. Der Umgang mit Strömen, die mehr als einige Ampere betragen, erfordert einen stärkeren Metallkontakt. Alles, was wie Standardrelais funktionieren würde, würde gut funktionieren. Es gibt eine Handvoll MagnetSchalterDiese sind in der Lage, Zehntausende von Volt zu verwalten. Viele von ihnen sind nur für niedrigere Spannungen ausgelegt.


Magnetische Nähe

Diese vom Magneten erzeugte Zugkraft ist typisch für das sogenannte inverse Würfelgesetz. Wenn der Abstand zu einem Magneten verdoppelt wird, verringert sich die Zugkraft des Magneten auf ein Achtel der ursprünglichen Größe. Dies bedeutet, dass ein Magnetschalter immer auf ein nahe gelegenes Magnetfeld reagiert. Zum Beispiel funktioniert ein Einbruchalarm mit einem kleinen Permanentmagneten, der an der Tür sitzt, während der Magnetschalter nahe daran auf dem Türrahmen sitzt, und wenn die Tür geöffnet wird, wird der Schalter automatisch betätigt.


Worum geht es bei einem Magnetschalter?

Im Allgemeinen kann ein Magnetschalter mit dem einfachsten Lichtschalter verglichen werden. Es hat die Pflicht, einen Stromkreis ein- oder auszuschalten, je nachdem, in welchem ​​Zustand er sich befindet. Es unterscheidet sich jedoch erheblich von einem Lichtschalter darin, dass er von einem Magneten betätigt wird, im Vergleich zu dem, was Sie in einem Lichtschalter haben, den Sie steuern müssen es mit deinen eigenen Fingern. Das ist also die einfachste Art, einen Magnetschalter zu definieren und dabei niemanden zu verwirren.


Teile

Magnetschalter werden normalerweise mit einem Metallleiterarm geliefert, der an einer Seite befestigt ist, Doppelschalterkontakte in der Nähe des freien Arms, einschließlich eines beweglichen Magneten. Einige sind ebenfalls mit Doppelmagnetklemmen ausgestattet.


Typen

Es wird Sie freuen, diesen Magneten zu kennenSchaltersind von verschiedenen Arten. Sie sind tatsächlich drei. Offene monostabile Schalter bleiben normalerweise immer dann verbunden, wenn sich der mobile Magnet in der Nähe des Arms befindet. Normalerweise bleiben geschlossene monostabile Schalter getrennt, wenn sich der bewegliche Magnet in der Nähe des Arms befindet. Biostabile Schalter können ihre Position jederzeit ändern, wenn sich der Magnet bewegt. Obwohl sie in ihrem letzten Zustand bleiben, auch wenn der Magnet nicht mehr in ihrer Nähe ist.


Wie sie funktionieren

Jedes Mal, wenn der sich bewegende Magnet an das freie Ende des Arms gelangt, wird der Metallarm von ihm angezogen. Dadurch trifft das Ende des Arms auf den Schaltkontakt. Biostabile Schalter werden mit Magnetklemmen geliefert, die die Position des Arms auch dann beibehalten, wenn sich der Magnet nicht mehr in ihrer Nähe befindet. Das ist also der Arbeitsmechanismus des Magnetschalters.

Ihre Benutzerfreundlichkeit in Bezug auf Installation und Verwendung hat sie bei einer großen Anzahl von Benutzern sehr beliebt gemacht. Ein weiterer Grund, warum sie weit verbreitet sind, ist, dass sie viel schneller zu schalten scheinen als Relais. Sie können sie in nahezu jeder Umgebung verwenden. Sie sind also nicht darauf beschränkt, wie Sie sie anwenden können. Unabhängig davon, ob Sie die monostabilen Typen oder die bistabilen Einheiten verwenden, sind Magnetschalter äußerst zuverlässig und die am besten geeignete Wahl für Türerkennungssysteme. Unabhängig von den verschiedenen Modellen von Magnetschaltern, die es gibt, haben sie alle eine einzige Betriebsbasis.

Mikroschalter Hersteller03

Fazit

Dieser Beitrag war in der Lage, Magnetschalter in ihrer einfachsten Form abzudecken. Es war möglich, die allgemeine Definition dieser Schalter als Schalter zu diskutieren, die aus einem Magneten sowie einem Schalter bestehen, der magnetisch empfindlich ist. Sie werden auch in Tür- und Fenstererkennungssystemen eingesetzt. Sie können sie als normal geöffnete oder normalerweise geschlossene Typen finden. Die Welt hat die Verwendung von Magnetschaltern zu schätzen gelernt, und der beste Weg, davon zu profitieren, besteht darin, in sie zu investieren.

Für mehr überTürschalterkönnen Sie unionwell unter besuchenhttps://www.unionwells.com

SCHNELLE LINKS

Produkte wechseln

KONTAKTINFORMATION

(+86) -0752-6236969
(+86)-752-5976966
(+86)-18169936698
info@unionwells.com
Stadt Huizhou, Provinz Guangdong, China

UNIONWELL-SCHALTER

Wir sind ein Switch-Hersteller mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Switches. Alle unsere Schalter sind nach UL, ENEC, EK, CQC usw. zugelassen. Unsere Schalter sind weit verbreitet in elektronischen Instrumenten, Haushaltsgeräten, Automobilelektronik und Elektrowerkzeugen, jährliche Produktionskapazität mehr als 300 Millionen Stück Schalter.
Urheberrechte2020 Unionwell Switch. Alle Rechte vorbehalten.