info@unionwells.com|+ 86-18169936698

MICRO SWITCH NEWS CENTER

Zuhause » Nachrichten » Wissen wechseln » Wie löten Sie einen Druckknopfschalter?

Wie löten Sie einen Druckknopfschalter?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:China Micro Switch Hersteller     veröffentlichen Zeit: 2020-08-05      Herkunft:https://www.unionwells.com/

Die meisten Leute sehen den Prozess des Lötens eines Druckknopfschalters als sehr kompliziert und technisch an. Mit anderen Worten, sie erwägen entweder nicht, es auszuprobieren, oder haben den gesamten Prozess satt. Es spielt keine Rolle, zu welcher Kategorie Sie gehören, da das Löten eines Druckknopfs nicht schwierig sein sollte. Sie sind nur durch den Mangel an Qualitätsinformationen eingeschränkt, die verfügbar sind, um einen solchen Prozess zum Erfolg zu führen.


Haben Sie Probleme beim Löten eines Druckknopfs? Wissen Sie, dass ein solcher Prozess sehr einfach durchzuführen ist, wenn Sie erst einmal verstanden haben, wie man ihn richtig macht? Das Gute daran ist, dass Sie sich nicht noch einmal darum kümmern müssen, da dieser Beitrag Ihnen heute weiterhelfen wird. Es wird erklärt, wie ein Druckknopfschalter heute am effektivsten gelötet wird.


Die Wahrheit ist, dass es einen falschen und einen richtigen Weg gibt, um einen solchen Prozess durchzuführen. Die folgenden Details helfen Ihnen, die letztere Methode zu verstehen, um das Problem zu vermeiden, dass Sie von vorne beginnen müssen. Lesen Sie einfach alles sorgfältig durch.

Mikroschalter-Lieferant 1 (30)

Was ist ein Druckknopfschalter?

Der Druckschalter enthält normalerweise einen elektrischen Mechanismus, über den etwas ein- oder ausgeschaltet werden kann. Genau wie Schalter können sie zur Stromversorgung von Geräten verwendet werden. Dies geschieht jedoch auf andere Weise. Zum Beispiel muss es eine Taste geben, die gedrückt wird, damit Strom durch ein solches Gerät fließt. Sie haben es vielleicht nicht bemerkt, aber diese Schalter werden auf verschiedene Arten verwendet. Es ist ein kleiner und abgedichteter Mechanismus, der sicherstellt, dass der Stromkreis nach dem Drücken vollständig ist.


Meistens wurden sie so gebaut, dass sie Metallfedern enthalten. Immer wenn dies eingeschaltet ist, bedeutet dies, dass die Metallfeder zwei Drähte berührt. In diesem Fall darf Strom fließen. Sobald es losgeht, wird eine solche Feder zurückgezogen, wodurch der Stromfluss unterbrochen wird. In diesem Fall berühren sich die beiden Drähte nicht wieder. In den meisten Fällen besteht ein Druckknopfschalter normalerweise aus Kunststoff (nicht leitend). Es gibt Zeiten, in denen es aus Metallmaterialien hergestellt werden kann. Es hängt alles von der Art des Kontakts ab, den sie herstellen sollen.


Es gibt zwei Arten von Kontakten, die mit einem Druckknopfschalter hergestellt werden können. Dies sind Momentankontakte und Verriegelungskontakte. Momentane Kontakte bedeuten, dass Strom fließt, solange Ihre Hände am Schalter sind. Dies ist normalerweise bei Telefonen üblich, die Tasten verwenden. Sie werden feststellen, dass bei jedem Drücken Kontakt besteht. Taschenrechner und Türklingeln können ebenfalls unter diese Gruppe fallen, da sie auf die gleiche Weise funktionieren.


In diesem Fall von Verriegelungskontakten oder nicht kurzzeitigen Kontakten ist nur ein Knopfdruck erforderlich, damit ein solches Gerät ein- und ausgeschaltet werden kann. Ein Beispiel ist das Fernsehen, da die Netzschalter einmal gedrückt werden, um es ein- und auszuschalten.


So löten Sie einen Druckknopfschalter

Bevor Sie sich mit den wichtigsten Details zum Löten eines Druckknopfschalters befassen, müssen Sie wissen, dass diese Schalter normalerweise in verschiedenen Formen und Größen erhältlich sind. Es hängt alles von der Art des Projekts ab, mit dem Sie beginnen.


Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Drucktastenschalter normalerweise Klemmen haben. Sie benötigen einen Draht, damit der Lötprozess erfolgreich ist. Der Grund, warum Lötmittel besser ist, besteht darin, dass die Drähte fest an jedem Anschluss befestigt werden können, wodurch effektive Kontakte gewährleistet werden.

Bodenschalter werkseitig drücken


Falls Sie nicht wissen, welche Klemmen sich in einem Druckknopf befinden, ist das obige Diagramm eine große Hilfe. Sie können sehen, dass es Klemme 1 und Klemme 2 hat. Dies sind die Punkte, an denen die Drähte angeschlossen werden. Stecken Sie einfach jeden Draht auf die Klemmen. Beispielsweise sollte ein Draht an Klemme 1 und der andere Draht an Klemme 2 angeschlossen werden.


Zu diesem Zeitpunkt benötigen Sie einen Lötkolben, Blei (Lötmittel) und eine Zange. Der Lötkolben wird zum Erhitzen der Drähte an jedem der Anschlüsse verwendet. Dies erfolgt über die Leitung oder das Lot. Die Zange wird zum Öffnen der Drähte verwendet, um sicherzustellen, dass Sie die Teile verwenden, die Strom leiten.


Schritt 1

Schließen Sie nun Ihren Lötkolben an eine Steckdose an, damit er sich erwärmt. Sobald es für ca. 5-10 Minuten angeschlossen und heiß genug ist, um das Blei zu schmelzen, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.


Schritt 2

Stecken Sie die Drähte wie oben beschrieben auf die Klemmen. Danach sollte das Kabel auf die Drähte gelegt werden. Legen Sie nun den heißen Lötkolben auf die Leitung. Die erzeugte Wärme sollte ausreichen, um sie zu schmelzen. Das heißt, das Kabel schmilzt an den Drähten, um sie fest an den Klemmen zu befestigen.


Lassen Sie es vor dem Berühren einige Minuten abkühlen, um unnötige Verletzungen zu vermeiden. Dieser Vorgang ist sehr einfach und kann von jedem durchgeführt werden.


Alternative Methode

Es gibt Leute, die den obigen Prozess vielleicht etwas kompliziert finden. Es gibt eine andere Möglichkeit, Ihren Druckknopfschalter an ein beliebiges Gerät anzuschließen. Dabei wird jeder der Drähte durch die Löcher in den Klemmen geführt.


Nachdem die Drähte durch solche Löcher geführt wurden, sollten sie verdrillt werden, um einen festen Kontakt zu gewährleisten. Dadurch funktioniert Ihr Gerät bei jedem Drücken der Taste. Der einzige Nachteil bei dieser Methode ist, dass die Drähte in naher Zukunft wahrscheinlich den Kontakt verlieren können.

Mikroschalter-Lieferant 1 (28)

Fazit

Basierend auf dem oben Gesagten ist ersichtlich, dass das Löten eines Druckknopfschalters in keiner Weise kompliziert oder schwierig ist. Sie müssen nur verstehen, was in jedem Schritt erforderlich ist. Wenn Sie nicht verstehen können, was oben erläutert wurde, ist es keine schlechte Idee, die oben beschriebene alternative Methode zu untersuchen.

Für mehr überMikroschalterBitte wenden Sie sich an unionwell unterhttps://www.unionwells.com


SCHNELLE LINKS

Produkte wechseln

KONTAKTINFORMATION

(+86) -0752-6236969
(+86)-752-5976966
(+86)-18169936698
info@unionwells.com
Stadt Huizhou, Provinz Guangdong, China

UNIONWELL-SCHALTER

Wir sind ein Switch-Hersteller mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Switches. Alle unsere Schalter sind nach UL, ENEC, EK, CQC usw. zugelassen. Unsere Schalter sind weit verbreitet in elektronischen Instrumenten, Haushaltsgeräten, Automobilelektronik und Elektrowerkzeugen, jährliche Produktionskapazität mehr als 300 Millionen Stück Schalter.
Urheberrechte2020 Unionwell Switch. Alle Rechte vorbehalten.